WEISSER RING e. V.
Menü

Media & News

Auf den Media&News-Seiten will der WEISSE RING insbesondere Journalisten einen aktuellen Überblick über seine praktische Arbeit geben. Sie finden hier Medieninfos zu den Schwerpunktthemen Opferhilfe und Vorbeugung sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Opferschutz und Opferentschädigung.

Ansprechpartner Medienkontakte

Pressestelle des WEISSEN RINGS

N.N.
presse@weisser-ring.de

Sekretariat Pressestelle:
Telefon: 06131/83 03-38
E-Mail: presse@weisser-ring.de

Neuigkeiten

08.11.2019

Soziales Entschädigungsrecht: WEISSER RING fordert Ländervertreter zur Zustimmung zu Gesetz auf

Entwurf für ein neues Soziales Entschädigungsrecht befindet sich auf der Zielgeraden

07.11.2019

Betrug via Telefon: Warnung vor angeblichen Microsoft-Mitarbeitern

Die Masche ist altbekannt, momentan häufen sich jedoch die Anrufe.

31.10.2019

Gruselspaß zu Halloween

„Süßes oder Saures!“ – Es ist wieder so weit ... (Foto: belah_pixabay)

28.10.2019

Dunkle Jahreszeit - Einbruchzeit

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt das Risiko, Opfer eines Einbruchs zu werden.

Seiten

Publikationen

Neben Meldungen veröffentlicht der WEISSE RING auch eigene Publikationen wie die regelmäßig erscheinende Migliederzeitschrift "Forum Opferhilfe".

Mitgliederzeitschrift

Jahresbericht

Ausgabe 4/2016

Senioren als Kriminalitätsopfer
Berlin: Hilfe für Anschlagsopfer
Opferhilfe für Gehörlose

Jahresbericht 2015/2016

Unter dem Motto „Präventiv handeln“ geben Geschichten, Daten, Fakten Einblick in unsere Arbeit. Der Finanzteil legt die Mittelherkunft und -verwendung offen.

Kostenlose Fülleranzeigen

Über die redaktionelle Berichterstattung hinaus stärken viele Zeitungen und Zeitschriften das öffentliche Bewusstsein für den Opferhilfegedanken, indem sie Anzeigenmotive des WEISSEN RINGS kostenlos abdrucken (Fülleranzeigen).

Das könnte Sie auch interessieren